Es braucht nicht viel…

um ein leckeres Wildgericht zuzubereiten. Ich benutze zum Beispiel so gut wie nie ein spezielles Wildgewürz, das es ja in vielfachen Mischungen zu kaufen gibt. Je nachdem, was ich zubereite, würze ich klassisch mit Salz und Pfeffer, oder aber asiatisch, italienisch, französisch… Und verwende dabei all die Gewürze, die ich auch bei „normalem“ Fleisch verwenden würde. Seid kreativ! So lernt man die Vielseitigkeit dieses Produktes am Besten kennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: