Grillsaison ist ganzjährig

Ich bin immer wieder leicht irritiert, wenn manche von der „Grillsaison“ reden. Wie ist es bei Euch? Wir grillen das ganze Jahr über, warum auch nicht? Man muss ja nicht immer dabei auf der Terrasse sitzen. Geht natürlich nur, wenn der Grill wenigstens überdacht steht. Wir hatten am Wochenende frischen Rehrücken. Der landet bei uns ohne großes Gedöns nur mit Meersalz und grobem Pfeffer (Steakpfeffer von #Ankerkraut) auf dem Teller. Beilagen je nach Gusto. Wir stellen immer wieder fest, dass frisches Reh noch besser schmeckt als die eingefrorene Variante. Habt Ihr die gleichen Erfahrungen gemacht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: